Kanzleiprofil

S&P SÖFFING ist eine der in Deutschland führenden, auf das Steuer- und Steuerverfahrensrecht spezialisierten Kanzleien mit Büros in Düsseldorf, München und Zürich. Weitere Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der erb- und familien­rechtlichen sowie der handels- und steuerbilanz­rechtlichen Beratung.

Dr. Matthias Söffing gründete die Kanzlei im Jahr 2002, damals noch firmierend unter SÖFFING & Partner. Zu unseren Mandanten gehören vermögende Privatpersonen und Unternehmerfamilien, Fondsgesellschaften, Vermögensverwalter, Family Offices sowie Unternehmen des gehobenen Mittelstandes. Vielfach werden wir auch für Berufskollegen als „Berater des Beraters“ tätig.

Unsere Mandanten erhalten individuelle und pragmatische Lösungsvorschläge, die auf Nachhaltigkeit und Rechtssicherheit ausgelegt sind. Wir sind davon überzeugt, dass nur eine bestmögliche Spezialisierung und ein Höchstmaß an Erfahrung, aktuellem Know-How und Gründlichkeit eine kompetente und zugleich zügige anwaltliche Beratung garantieren. Auf Basis einer hervorragenden praktischen und wissenschaftlichen Expertise beraten wir mit Seriosität, Diskretion und Kontinuität.

Leistungen

Steueroptimierte Vermögens- und Unternehmens­nachfolge­planung

Steueroptimierte Strukturierung von Vermögen und Einkünften

Erbrechtliche Gestaltung und Vermögens­auseinander­setzung

Familienrechtliche Beratung, insbesondere güterrechtliche Gestaltungs­beratung

Immobiliensteuerrecht

Unternehmens­transaktionen und Umstrukturierungen

Handels- und Steuerbilanzrecht

Stiftungsrecht und Stiftungs­steuerrecht, einschließlich der Beratung bei der Einbindung von Trusts

Steuerliche Prozess­vertretung sowie Begleitung von steuer­rechtlichen Außen­prüfungen

Steuerstrafrecht

Asset Protection unter besonderer Berücksichtigung des Insolvenzrechts

Neues in 2018

Mit dem Jahreswechsel schlagen wir für unsere Kanzlei ein neues Kapitel in ihrer nunmehr 16-jährigen Geschichte auf. Mit dem Ziel, möglichst effizient maßgeschneiderte Lösungen für unsere Mandanten entwickeln zu können, werden wir unsere steuerrechts­fokussierte Vermögens- und Unternehmens­nachfolge­beratung zukünftig durch eine primär auf die erb- und familien­rechtliche Beratung ausgerichtete Gesellschaft ergänzen. Durch die jeweilige Ausrichtung der beiden Gesellschaften werden wir uns bei unserem Beratungs­ansatz noch stärker an den individuellen Bedürfnissen unserer Mandanten orientieren können. Im Rahmen der Mandats­bearbeitung werden beide Rechts­einheiten zudem in ständigem Austausch stehen, so dass in fachlicher Hinsicht stets auf das notwendige Spezialwissen zurückgegriffen werden kann.

Unser Beratungs­ansatz wird zudem noch deutlich stärker die Aspekte einer grenz­überschreitenden Vermögens- und Nachfolge­planung aufgreifen. Auf diese Weise wollen wir unseren Mandanten aus dem In- und Ausland ermöglichen, die Chancen und Risiken der stetig zunehmenden Internationalisierung des (Steuer)Rechts bei Ihren Entscheidungen berücksichtigen zu können.

Auch in personeller Hinsicht hat die Kanzlei Verstärkung erfahren. Zum 1. Januar 2018 trat Dr. Steffen Kranz als weiterer Partner der Kanzlei an die Seite von Dr. Matthias Söffing. Beide werden vom Standort Düsseldorf aus steuer­fokussiert auf dem Gebiet der nationalen und internationalen Vermögens- und Unternehmens­nachfolge beraten. Zum 1. Mai 2018 wird die Kanzlei zudem neue Büroräume im Media Tower des Düsseldorfer Medienhafen beziehen. Verantwortlicher Partner für die Standorte in München und (neu) Freiburg i.Br. wird der Erbrechtsexperte Dr. Peter E. Ouart, Autor und Mitherausgeber des Werks „Deutscher Erbrechts­kommentar“ sowie langjähriger Präsident der Deutschen Gesellschaft für Erbrechtskunde e.V. (DGE). Frau Dr. Katharina Ernst wird als Partnerin den Standort in Zürich leiten und von hier aus zu erb- und familien­rechtlichen Frage­stellungen beraten.

Wir freuen uns sehr darauf, Sie in naher Zukunft vollumfänglich über alle Entwicklungen informieren zu dürfen.